Verkauf oder Warm-up in Deutschland

 

Sie interessieren Sich für Schulungen, Vorträge oder Seminare zu den Themen Kommunikation, Rhetorik, Führung, Verkauf und Telefon? Möchten Sie ein qualifiziertes Trainingsunternehmen kennen lernen. Dann sind Sie hier richtig. Nutzen Sie diese Seiten um sich über eine Zusammenarbeit zu informieren! Als Trainingsunternehmen (Customer-Care-Center, Kundenakquise, Telefonkompetenz, Gesprächsabschluss, Service, Verkauf) werden wir gerne für Sie tätig. In Deutschland oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Deutschland.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Tipps zum Small-Talk
Oft ist das erste Gespräch das schwierigste. Insbesondere dann, wenn Sie alleine zu einer Veranstaltung kommen. Was sollten Sie beachten? Wichtig ist, sobald wie möglich mit Small-Talk zu starten. Es kostet deutlich mehr Überwindung, auf jemanden zuzugehen, wenn Sie schon fünf Minuten mit dem Glas in der Hand in einer Ecke gestanden haben, als wenn Sie gleich nach Ihrem Eintreffen ein Gespräch suchen. Starten Sie also so schnell wie möglich! Und: Machen Sie es sich einfach. Halten Sie Ausschau nach Menschen, die Ihnen zugewandt sind und Blickkontakt mit Ihnen suchen!
weitere Tipps ...

 

Tipps für Präsentationen
Ob Sie in Ihrer Präsentation einen Anschluss an Ihren Vorredner suchen oder ob Sie die abschließende Diskussion und Fragerunde moderieren – mit dem „Dreisatz” können Sie schnell und spontan ein Statement aus dem Ärmel schütteln.Mit einem Dreisatz können Sie Sachverhalte in Präsentationen schnell und kompakt wiedergeben und zusammenfassen. Gliedern Sie Ihr Statement in drei Teile. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten: Zeitlicher Dreisatz: 1. Was war? 2. Was ist? 3. Was soll sein? Dialektischer Dreisatz: 1. Eine Meinung 2. Zweite Meinung 3. Ergebnis, Schlussfolgerung Argumentativer Dreisatz: 1. Ist-Zustand 2. Soll-Zustand 3. Wie kommt man zum Soll-Zustand?
weitere Tipps ...

 

Tipps zur Selbstmotivation
Manchmal können Sie sich auch motivieren, indem Sie sich vorstellen, was die Auswirkungen sind, wenn Sie weiter zögern, das zu tun, was jetzt ansteht. Versetzen Sie sich in die Situation, in die Sie geraten werden, wenn Sie sich jetzt nicht aufraffen. Übertreiben Sie ruhig und malen Sie sich das Schlimmstmögliche aus. Wenn Sie sich motivieren möchten, eine unangenehme Aufgabe anzugehen, überlegen Sie bitte, was passiert, wenn Sie es nicht tun. Wie fühlen Sie sich? Fragen Sie sich dann: „Will ich das?”. Sie haben es in der Hand. Wenn die Vorstellung abschreckend genug ist, dann haben Sie einen guten Impuls loszulegen.
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Rhetoriktraining und Kommunkationsseminare

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Rhetorik und Kommunikation. Nicht nur Verkauf, sondern gute Reden halten, Präsentationstraining, Gesprächstechniken, Stimmtraining, Sprechtraining, Schlagfertigkeit oder Korrespondenz sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Deutschland oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Rhetorik und Kommunikation

 


Seminare in Deutschland

Unsere Trainer sind qualifiziert und praxiserfahren. Mit uns buchen Sie immer Profis. Egal ob Sie sich für ein Seminar, einen Vortrag oder eine andere Weiterbildungsmaßnahme entscheiden - wir möchten, dass Sie als begeisterte Kunden nicht nur einmal wiederkommen. Informieren Sie sich zu unserem umfangreichen Angebot als Trainingsanbieter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

 

... e Wort zur rechten Zeit parat zu haben, als Persönlichkeit durch geistige Beweglichkeit zu glänzen. Schlagfertigkeit bringt frischen Wind in die Sache. Schlagfertigkeit bedeutet, einen souveränen Auftritt zu haben und sich Raum zu verschaffen. Raum für Ihre Kreativität und Spontaneität. Schlagfertigkeit hilft Ihnen, Angriffe elegant und mit Esprit abzuwehren, Ihre Kommunikation farbiger zu gestalten, ja sogar andere Menschen zu begeistern. Und: Schlagfertigkeit darf, ja soll sogar Spaß machen! Wer schlagfertig ist, begibt sich nicht mehr ins wilde Kampfgetümmel, sondern eher in einen sportlichen Wettstreit. Können Sie sich vorstellen, dass es anregend und mit Freude verbunden sein kann, sich mit einem ebenbürtigen Gegner – oder besser: Partner – zu messen? Haben Sie Lust auf einen Schlagabtausch? Schlagfertigkeit ist im Spiel, wenn in einem Gespräch die Bälle nur so hin- und hersausen, wenn sich beide ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen. Schaffen wir es, Ihre Neugierde wecken?)

 

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Deutschland. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Deutschland. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Fortbildung, Vertretertraining, Verkaufsideen, Vertriebsleitung, Grundlagentraining, Gesprächsdauer, Empfehlungsmarketing
  • Führung: Optimierungsprozesse, Teambildung, Kommunikationspsychologie, Mitarbeitermotivation, Zielkontrolle, Projektmanagement

  • Rhetorik: Präsentationstraining, Gesprächsführung, Schlagfertigkeit, Gesprächsführung, Präsentation, Sprechtraining
  • Messeauftritte: Leads, Messecoaching, Messepersonal, Publikumsmesse, Messeauftritte, Messecoaching
  • Telefon: Telefonnotiz, Kundenservice, Kundengespräch, Terminvereinbarung, Trainer, Klingelzeichen
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Körpersprache im Verkauf

Verkauf, Weiterbildung, Verkäuferworkshop, Aussendienstseminare, Verkauf, Kundenbedürfnisse. Und was ist mit der Körpersprache?
mehr erfahren ...